Kurse

Filzkurse – naß und trocken filzen

Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich Wollfasern in Verbindung mit etwas Seife und Wasser verhalten und sich in die schönsten formechten Dinge verwandeln lassen. Diese Erfahrung möchte ich mit Euch in meinen Naßfilzkursen teilen.
Wer nicht so viel Lust auf „Waschfrauenhände“ hat, kommt beim Trockenfilzen auf seine Kosten. Hier übernimmt eine Nadel mit kleinen Widerhaken die Aufgabe, die Wollfasern zu verfestigen.
Egal welcher Methode man sich bedient, das Filzen ermöglicht es, seine Kreativität im Spielen mit Farben und verschiedenen Fasern voll zu entfalten. Aber vor vor allem macht es Spaß und bringt mit seinen relativ schnellen Ergebnissen viel Freude!

Für erste Erfahrungen mit dem Filzen, biete ich folgende zwei Kurse an:

TROCKENFILZEN -Einführung in das Filzen mit der Nadel
In diesem Kurs erfahrt Ihr ein bisschen etwas über die Besonderheiten des Nadelfilzens und die Fasern mit denen wir arbeiten. Hauptsächlich fertigt Ihr kleine Ornamente, die einzeln aufgehängt werden können oder sich zu einer Minigirlande aneinanderreihen lassen.
Kursdauer: ca. 2 Stunden
Wer: jeder, der das Nadelfilzen einmal ausprobieren möchte
Wann: zu Wollzimmers Öffnungszeiten
Preis: 15€ inkl. Material
Buche Deinen Kurs mit einer Mail an wow.sbauer@gmail.com oder über das Kontaktformular


NASSFILZEN einer Sitzunterlage in der Größe Deiner Wahl mit oder ohne Band zum Aufrollen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.